markenprofil-Blog

Wie du Werte definierst, die deine Marke stärken

Waage mit Geldsack und Herz
Werte definieren – da kommen doch diese immer gleichen Phrasen raus, die jedes größere Unternehmen auf seiner Website stehen hat: „Unser Team ist uns wichtig! Wir geben uns nur mit dem Besten zufrieden! Wir leben flache Hierarchien!“ Das klingt ganz schön abschreckend, weil es in vielen Fällen der kleinste gemeinsame Nenner in einem langen Prozess herausgestellt hat. Je größer das…
Weiterlesen

Markenversprechen – Versprich nur, was du auch halten kannst!

Handflächen liegen aneinander
Bist du schon mal so richtig enttäuscht worden im Leben? Ich schon. Erst kürzlich vom Anbieter einem Online-Kurses. Ich hatte den Kurs gekauft mit dem Versprechen „… du erhältst lebenslangen Zugang zu allen unseren Kursinhalten…“  Klingt erstmal verlockend. Aber Pustekuchen! Nach gut einem Jahr war plötzlich Schluss. Das Markenversprechen ist gebrochen. Mal ernsthaft: Wer soll glauben, dass es den Zugang…
Weiterlesen

Pinky Gloves – als Produkt top, als Marke flop?

Pinker Gummi-Handschuh
Hast du den Shitstorm um „Pinky Gloves“ mitbekommen? Der ist so heftig ausgefallen, dass die Gründer ihr Produkt wieder vom Markt genommen haben! Normalerweise würde man erwarten, dass sich ein Produkt, das keine Zielgruppe findet, einfach nicht verkauft. In diesem Fall hat es aber bei einigen Menschen einen sensiblen Nerv getroffen und deren Werte verletzt. Die Gründer haben anscheinend die…
Weiterlesen

Meine 5 Learnings vom Brotbacken für Personal Branding

Brotlaib im Gärkorb
Ich liebe es Brot zu backen! Beim Anblick eines solchen Brotlaibs im Gärkorb geht mein Herz auf. Und es gibt einige Parallelen zwischen Backen und Markenentwicklung – speziell beim Thema „Personal Branding“! 5 Dinge, die du vom Brotbacken für´s Personal Branding lernen kannst: 1. Gute Zutaten = einzigartiges Ergebnis Wie soll das Brot schmecken und aussehen: Deftig, nahrhaft, oder weich,…
Weiterlesen

„The brand is your friend“ – Eine gesunde Beziehung zu deiner Marke

The brand is your friend
Magst du deine eigene Marke? Beim Thema Personal Branding ist es total wichtig, dass Person und Marke miteinander können, dass sie harmonieren. Diese enge Verbindung ergibt sich vor allem für Einzelunternehmende / Soloselbständige. Denn als Person sind sie untrennbar mit ihrer Marke verbunden. Die individuelle Persönlichkeit kommt (hoffentlich) auch in der Marke vor. Ansonsten müssen sie sich ein (Marken-)Leben lang…
Weiterlesen

Das Markenprofil schärfen – 5 Wege um deine Marke zu stärken!

Messer auf Schleifstein symbolisiert das Thema "Markenprofil schärfen“
Rund 30.000 neue Marken werden jedes Jahr in Deutschland angemeldet, insgesamt gibt es über 800.000 angemeldete Marken. Wenn du in dieser Masse sichtbar werden will, brauchst du ein klares Markenprofil, das deine Marke verständlich, unterscheidbar und wiedererkennbar positioniert. Denn wer möchte schon im Meer der Bedeutungslosigkeit untergehen? Was ein solches Profil ausmacht, und warum du dich darum kümmern solltest, habe…
Weiterlesen

Markenprofil Definition – Was macht eine profilierte Marke aus?

Profil von einem blauen Autoreifen
Ich liebe es meine Küchenmesser zu schärfen. Das mache ich von Hand mit einem nassen Schleifstein. Es erfordert etwas Geduld und Übung bis man den richtigen Winkel hat und das Ergebnis stimmt. Aber wenn die Messerschneide hinterher richtig scharf ist, macht das Kochen umso mehr Spaß! Mit dem Markenprofil ist das ähnlich: Markenprofil schärfen ist wie Messer schleifen Ein klares…
Weiterlesen

Den richtigen Markennamen finden – Die Nadel im Heuhaufen

Nadel im Heuhaufen
Den richtigen Markennamen für ein Produkt oder auch ein Unternehmen zu finden ist ein spannender Prozess. Vor einiger Zeit durfte ich hautnah miterleben, wie ein Unternehmen darüber nachdachte, den Markennamen eines seiner Produkte zu ändern. Spoiler: Der Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Aber alleine bis zum jetzigen Punkt ist es eine Story wert! (mehr …)
Weiterlesen
Menü