markenprofil-Blog

Das Markenprofil schärfen – 5 Wege um deine Marke zu stärken!

Messer auf Schleifstein symbolisiert das Thema "Markenprofil schärfen“
Rund 30.000 neue Marken werden jedes Jahr in Deutschland angemeldet, insgesamt gibt es über 800.000 angemeldete Marken. Wenn du in dieser Masse sichtbar werden will, brauchst du ein klares Markenprofil, das deine Marke verständlich, unterscheidbar und wiedererkennbar positioniert. Denn wer möchte schon im Meer der Bedeutungslosigkeit untergehen? Was ein solches Profil ausmacht, und warum du dich darum kümmern solltest, habe…
Weiterlesen

Markenprofil Definition – Was macht eine profilierte Marke aus?

Profil von einem blauer Autoreifen
Ich liebe es meine Küchenmesser zu schärfen. Das mache ich von Hand mit einem nassen Schleifstein. Es erfordert etwas Geduld und Übung bis man den richtigen Winkel hat und das Ergebnis stimmt. Aber wenn die Messerschneide hinterher richtig scharf ist, macht das Kochen umso mehr Spaß! Mit dem Markenprofil ist das ähnlich: Markenprofil schärfen ist wie Messer schleifen Ein klares…
Weiterlesen

Den richtigen Markennamen finden – Die Nadel im Heuhaufen

Nadel im Heuhaufen
Den richtigen Markennamen für ein Produkt oder auch ein Unternehmen zu finden ist ein spannender Prozess. Vor einiger Zeit durfte ich hautnah miterleben, wie ein Unternehmen darüber nachdachte, den Markennamen eines seiner Produkte zu ändern. Spoiler: Der Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Aber alleine bis zum jetzigen Punkt ist es eine Story wert! (mehr …)
Weiterlesen

Einfach mal nichts tun – So profilieren Sie Ihre Marke

Einfach mal nichts tun – So profilieren Sie Ihre Marke
Nichts tun – das gilt in unserer Zeit und Kultur als Makel. Wer nichts tut, muss das erklären, sonst gilt er als Faulpelz. Für Nichtstun muss es einen guten Grund geben. Beim Elfmeterschießen hinterlässt das scheinbare Nichtstun – also einfach in der Mitte des Tores stehen zu bleiben – immer eine negative Wirkung. Wirft sich der Torwart dagegen spektakulär in…
Weiterlesen

Den Markenkern im Namen – Interview mit „Der Vereinfacher“

Der Vereinfacher Screenshot
Wer als Unternehmensberater am Markt sichtbar werden will, braucht eine prägnante Marke mit hohem Wiedererkennungswert und einem klaren Profil. Alexander Schmid hat als “Der Vereinfacher” genau das geschafft: Eine starke Marke aufzubauen, die den Markenkern bereits im Markennamen trägt. Wie und warum erklärt er im Interview, das ich beim Beachcamp 2017 in St. Peter-Ording mit ihm geführt habe. (mehr …)
Weiterlesen

Die richtige Zielgruppe erreichen – so klappt es!

Die Richtige Zielgruppe erreichen
Jedes Unternehmen hat eine Vorstellung davon welche Zielgruppe es erreichen will. Aber nicht immer führen die Bemühungen zum gewünschten Ergebnis. „Warum erreiche ich immer die falsche Zielgruppe und nie die Personen, die ich gern haben möchte?“ Diese Frage wurde mir vor einiger Zeit von einem Unternehmer gestellt. Die Antwort auf seine Frage zeichnete sich bereits nach einer oberflächlichen Analyse seiner…
Weiterlesen

Wahlplakate: Gestalterische Kreativleistung oder Design-Horror in der Öffentlichkeit?

Screenshot des Landesblog über Wahlplakate
Seit einigen Wochen hängen an jeder Laterne in Kiel die Wahlplakate für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2017. Ob dadurch das Stadtbild verschönert wird oder man das eher als visuelle Verschmutzung empfindet, sei mal dahin gestellt. Interessant sind Wahlplakate für mich aus zwei Gründen: 1. Man kann sich ihnen aufgrund der massiven Präsenz im Stadtbild nicht entziehen. 2. Sie sind ein Sonderfall in…
Weiterlesen
Menü