„The brand is your friend“ – Eine gesunde Beziehung zu deiner Marke

The brand is your friend

Magst du deine eigene Marke?

Beim Thema Personal Branding ist es total wichtig, dass Person und Marke miteinander können, dass sie harmonieren. Diese enge Verbindung ergibt sich vor allem für Einzelunternehmende / Soloselbständige. Denn als Person sind sie untrennbar mit ihrer Marke verbunden. Die individuelle Persönlichkeit kommt (hoffentlich) auch in der Marke vor. Ansonsten müssen sie sich ein (Marken-)Leben lang verstellen. Und das kann furchtbar anstrengend sein…

Wir Menschen wünschen uns ein authentisches Gegenüber, dem wir vertrauen können. Niemand redet gern mit einer hohlen Fassade. Mit jemandem, bei dem man nicht weiß, woran man ist.

Marke und Person müssen nicht identisch sein

Aus der engen Verbindung von Marke und Person könnte man jetzt ableiten, dass beide miteinander identisch sind. Dass sie quasi verschmelzen. Es mag wenige Menschen geben, bei denen das der Fall ist. Bei den meisten ist es das nicht und das ist auch in Ordnung.

Marke und Person müssen nicht zu 100% deckungsgleich sein. Deine Marke zeigt vielmehr einen Ausschnitt von dir. Von deiner Leidenschaft. Aber der sollte echte sein! Privates darf auch gern privat bleiben. Wieviel du davon preisgibst, entscheidest du selbst!

Eine gesunde Beziehung

Wenn deine Marke tatsächlich ein Teil von dir ist, solltest du sie lieben. Oder zumindest mögen. Deine Marke ist deine Freundin. Sie hilft dir, sie ist für dich da. Und du solltest dich um sie kümmern, damit ihr eine gute und lange Beziehung miteinander habt. Das ist hin und wieder etwas Arbeit. Denn es gibt immer wieder Veränderungen und das ist ok: bei dir, bei deinem Umfeld und dann hoffentlich auch bei deiner Marke.

Deswegen nimm dir regelmäßig etwas Zeit für eure Beziehung. Frag deine Marke, ob sie glücklich ist. Frag sie, was deine Marke gerade braucht, um glücklich zu sein. Denn nur zusammen seid ihr ein gutes Team!

Wie sieht das bei dir aus? Ist deine Marke deine Freundin? Oder müsst ihr euch noch finden? Schreib mir gern in die Kommentare, wie du das für dich lebst!

(Der Artikel ist aufgrund von diesem Insta-Post entstanden.)

In 5 Schritten zu mehr Klarheit, Orientierung & Profil für deine Marke

Das BRAND WORKBOOK nimmt dich an die Hand und führt dich durch die 5 zentralen Aspekte deiner Marke. Mit dem digitalen Arbeitsbuch kannst du hier und jetzt loslegen und ein solides Fundament für deine Marke aufbauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ähnliche Beiträge:

Menü